Mangobäume zur Einweihung

Festakt verbunden mit Mangobaum-Pflanzung

Im Februar 2018 wurde die Schule in Dapoya mit einem offiziellen Festakt eingeweiht. Zum feierlichen Anlass und sympolkräftig werden junge Mangobaum-Setzlinge gepflanzt. Jeder Baum erhält einen großen Tonkrug, der mit Wasser gefüllt wird. Die durchgehende Feuchtigkeit sichert der jungen Pflanze das Überleben. Die Schulkinder helfen mit, wöchentlich das Wasser für die Krüge herbei zu schaffen und im Auge zu behalten. Eine schöne Handlung: so wie die jungen Bäume wachsen, gedeihen und hoffentlich viele Früchte tragen, so sollen auch die Kinder an der Schule wachsen, reifen und sich entfalten.

Kommentare sind geschlossen